Aktuell

Spielzeit 2016/2017:
CLOCKWORK ORANGE

Clockwork Orange
Unser aktuelles IMPULS-Projekt der Spielzeit 2016/2017: CLOCKWORK ORANGE nach dem Roman von Anthony Burgess

Europa 2036. Mitteleuropa ist befriedet, gesellschaftliche Prozesse sind transparent geworden. Der gläserne Bürger ist nicht länger politische Utopie, sondern aggressionslose Realität. Und hier kommt Alex. Mit seinen Droogs geht er auf nächtliche Streifzüge durch eine friedlich gewordene Welt, als Monster, Mörder, oder einfach als letzter Mohikaner einer sich selbst verleugnenden Menschheit? Als Abschluss der „Europa-Trilogie“ zeigt Theater IMPULS den Kultroman von Anthony Burgess in neuem Look und zeigt, dass die rauen britischen Sechziger auch heute nichts an anarchischer Aktualität eingebüßt haben.

Straubing | Theater am Hagen | 11. & 12.11.2016 | 19:30 Uhr | Karten beim Leserservice Straubinger Tagblatt | Weitere Informationen unter 0151 – 15 80 90 91

München | Teamtheater | Am Einlaß 2A | 26. – 28.1.2017 & 2. – 4.2.2017 | 20 Uhr | Karten gibt es hier oder unter 089 – 260 43 33 (AB)

Gefördert durch den Kulturfonds Bayern, den Bezirk Niederbayern und die Stadt Straubing.

>>> hier gehts zu den Fotos

IMPULS Weihnachtsstück: Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider
Ist es schon wieder soweit? Unser diesjähriges IMPULS-Weihnachtsstück steht fest: Des Kaisers neue Kleider…und andere Märchen aus aller Welt

Wilhelm und Jakob Grimm, Hans-Christian Andersen und Wilhelm Hauff – die größten Märchendichter aller Zeiten vereint das Weihnachtsstück von Theater Impuls zu einem märchenhaften Reigen rund um den Globus. Witzig und anrührend, trashig und poetisch, skurril und herzerwärmend präsentieren acht Protagonisten in Dutzenden Rollenverschiedenste Spielarten des „Es war einmal…“. Tauchen Sie tief in die erzählerische Schatzkiste der Fabeln und schmökern Sie in der Adventszeit mit uns in märchenhaften Erinnerungen…

Straubing | Paul-Theater | Burggasse 17 | 10.12. um 20 Uhr, 11.12. um 16 Uhr, 16.12. um 20 Uhr und am 17.12. um 18 Uhr & 20.30 Uhr | Karten unter www.okticket.de oder an der Abendkasse

NEUE KATEGORIE:
VIDEOS


Aufgepasst!

Wir haben eine neue Kategorie in unserem Menü: VIDEOS. Hier finden sich sämtliche Videos zu ausgewählten Produktionen. Schaut doch gleich mal rein! Und über Likes etc. freuen wir uns riesig!! :-)

NEU ERSCHIENEN: 20.000 Meilen unter den Meeren

Meilen
Zusammen mit Herbert Schäfer und Daniela Voss schrieb Regisseur Andreas Wiedermann die bei Ahn und Simrock verlegte Adaption von Jules Vernes „20.000 Meilen unter den Meeren“.

Der Inhalt: Ein Physikprofessor und eine investigative Journalistin werden nach einem Schiffbruch von dem rätselhaften Kapitän Nemo an Bord seines Unterseebootes gerettet. Sie sind freie Gefangene. Nemo zeigt ihnen das Boot, anhand der Einrichtungen diskutiert er mit der kritischen Journalistin und dem fortschrittsgläubigen Physiker die Themen der Welt und Umwelt. Die Autoren haben für ihre Fassung Jules Vernes Roman in die Technik und Problematik der Gegenwart transportiert. Die „20.000 Meilen…“ könnten heute bedeuten „Was heißt denn hier Weltenrettung?“ Und letztlich stellt sich die quälende Frage: ist Kapitän Nemo ein Ökoterrorist?
„Der Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit hat die größten sozialen Ungerechtigkeiten geschaffen.“

Weitere Infos unter http://ahnundsimrockverlag.de